Hallo zusammen,

mein Name ist Ulrike Grüner und ich wohne in Hemmoor.

Ich bin neues Mitglied im „Ideenhaven“, und ich habe Fragen an euch, die ihr schon länger selbständig seid.

Ich habe mich aus der Arbeitslosigkeit selbständig gemacht und bekomme von der Agentur für Arbeit einen Gründungszuschuss. Das ist wirklich sehr gut, da ich sonst nicht hätte gründen können.

Nun war meine Idee, in der Anfangsphase, in meinen Privaträumen zu arbeiten.

Das fühlt sich jetzt aber überhaupt nicht mehr gut an.

So bin ich auf die Suche gegangen und bin zu dem Entschluss gekommen: Ich möchte in einem Zirkuswagen auf meiner Wiese bei meinen Schafen arbeiten.

Auf unserer Wiese steht ein Zirkuswagen, der restauriert werden müsste, was aber zu viel Zeit, Geld und Kraft in Anspruch nehmen würde.

Nun habe ich einen ausgebauten Wagen für mich und meine Arbeit gefunden, den ich über meine Hausbank über einen kfw-Kredit finanzieren wollte.

Grundsätzlich kein Problem, doch man hat mir dort geraten, eigenständig einen Antrag bei der nBank zu stellen. Das kann und will ich aber nicht.

Nun komme ich zu meinem Anliegen:

Kann mir jemand von euch behilflich sein?

Nicht bei der Antragstellung bei der nBank, sondern wie ich mit meiner Bank oder einer anderen Bank zu dem kfw-Kredit komme.

Oder hat jemand Erfahrungen mit Crowdfunding gemacht?

Ich bin für neue Ideen offen und freue mich über Rückmeldungen von euch.

Herzliche Grüße

Ulrike Grüner

info@filzerie.de

PS: Informationen zu meiner Arbeit findet ihr hier.