Vereinbarkeit von Beruf und Familie weitergedacht: Alleinerziehende als motivierte Fachkräfte – wie Betriebe profitieren können

 

 

Fachkräfte finden und binden. Vereinbarkeit für Alleinerziehende –  wir zeigen Ihnen, wie es gehen kann.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein Aushängeschild für viele Unternehmen. Für Alleinerziehende ist dies kein nice to have sondern ein must have. Alleinerziehende sind im wesentlichen Frauen, die ihr eigenes Einkommen verdienen und sich verlässlich um ihre Kinder kümmern wollen. Sie sind motiviert und qualifiziert. Alleinerziehend zu sein ist für die meisten Betroffenen keine Dauersituation, sondern eine Phase im Lebensverlauf. Diese ist mit hohen Einsatz verbunden und kann von Unternehmen gut mit Unterstützung bei bedarfsgerechten Angeboten in der Kinderbetreuung sowie Maßnahmen zur Arbeitszeitgestaltung wie flexibles / mobiles Arbeiten aufgefangen werden. Arbeitgeber, die motiviert sind gute Fachkräfte zu halten, tun gut daran alleinerziehende Mitarbeiter*innen durch eine familienfreundliche Personalpolitik und Unternehmenskultur unterstützen. Die Investition in familienfreundliche Unterstützungsmaßnahmen lohnt sich für alle Beteiligten.

Sie erwartet ein spannender Erfahrungsaustausch!

Christiane Goertz, Koordinatorin des „Netzwerks für Alleinerziehende in Bremen“ von Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V. wird über die Situation und Potentiale von Alleinerziehenden informieren. Darüber hinaus stellen wir stellen Ihnen gute Praxis Beispiele familienbewusster Personalpolitik aus Unternehmen und Institutionen vor.

 

Freuen Sie sich auf einen spannenden Austausch und neue Ideen, was Betriebe in dieser Hinsicht zur Fachkräftesicherung und für die eigenen Mitarbeiter*innen tun können.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung unter fehre@rkw-bremen.de. Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte treten Sie dem Meeting über den folgenden Link bei:

https://brm-it.zoom.us/j/85170547446?pwd=NS9BVzdzeGtrNDVLL25tK3hkeENQQT09
Meeting ID: 851 7054 7446
Passwort: 8226428048

Mit freundlichen Grüßen

 

Kirstin Fossgreen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Servicestelle Beruf und Familie RKW Bremen GmbH

https://www.rkw-bremen.de
https://www.ausgezeichnet-familienfreundlich.de
Tel.: +49 1515 6302107
fossgreen@rkw-bremen.de

 

 

Die Servicestelle Beruf und Familie wird unterstützt durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa